InDesign: Ebenen zusammenfassen

Alle Objekte eines Dokuments von einer Ebene auf eine andere Ebene verschieben. Achtung: Unterstützt keine Dokumente mit gruppierten Objekten.

Ebenen sind für aufwändige Layouts sehr nützlich. Möchte man Ebenen zusammen­fassen, müssen alle Objekte inklusive Hilfslinien auf die neue Ebene verschoben werden. Mit der Funktion von InDesign ist das nur generell möglich. Detaillierter geht es mit einem Skript!

Download Skript

Achtung: Anwendung des Skripts auf eigene Verantwortung, Anleitung und Hinweise beachten.


Funktion

Per Dialogbox wird die Quell- als auch die gewünschte Zielebene ausgewählt. Zudem kann definiert werden, ob die Seitenobjekte, Seiten­hilfslinien, Muster­seiten­objekte und Muster­seiten­hilfslinien des kompletten Dokuments verschoben werden sollen.

Wählt man alle Optionen aus, kann die Quell­ebene nach der Ausführung des Skripts ohne Warnung gelöscht werden, da sie keine Objekte oder Hilfslinien mehr enthält. Natürlich kann man die Hilfslinien auch ausschliessen und nur die Objekte verschieben und danach die Ebene inkl. der noch enthaltenen Hilfslinien löschen. Der Skript-Dialog ermöglicht die Ausführung individuell anzupassen.

Skript-Dialog vor der Ausführung
Skript-Dialog vor der Ausführung

Vorteil

Ein Vorteil neben der Zeit­er­sparnis ist, dass die Reihen­folge der Objekte beibehalten wird.

Verschiebt man zum Beispiel ein Objekt von einer tieferen Ebene auf eine höhere Ebene, welche bereits Objekte enthält, wird das Objekt unter diese Objekte gestellt. Mit der Ver­schiebe­­funktion der Ebenen­­palette von InDesign würde das Objekt darüber eingefügt und es müsste manuell noch ganz nach hinten verschoben werden.

Ein Feedback nach der Aus­führung gibt zusätzliche Sicher­­heit, dass die ge­wünschten Schritte durchgeführt wurden.

Feedback nach der Ausführung
Feedback nach der Ausführung
InDesign, Skript, Ebenen, Verschieben, Zusammenfassen, Aufräumen, Reihenfolge, Musterseiten, Hilfslinien